Texter gesucht?

– Das macht einen guten Copywriter aus!

texter-gesucht.jpg

Die wichtigsten Tipps zur Texter-Suche & zum Thema Content kaufen: Worauf zu achten ist und warum Freelancer oft von Vorteil sind.

Online präsent zu sein, bringt Ihrem Unternehmen einen ordentlichen Aufschwung.

Völlig egal, wie groß und in welcher Branche Sie tätig sind.

Denn wie eine Online-Studie des ARD und ZDF (erneut) bestätigt, sind mehr als 90 % der Deutschen online unterwegs, um nach Produkten oder Dienstleistungen zu suchen.

Natürlich genügt es nicht, einfach nur eine Website aufzubauen. Sie benötigen auch Texte, um von potentiellen Kunden gefunden zu werden und bei Google gut zu ranken.

Und zwar nicht irgendwelche Texte, sondern hochwertige, einzigartige und mehrwertige Inhalte!

Vielen Unternehmern ist daher klar:

sie müssen einen Texter suchen!

Gratuliere, das ist schon mal der erste Schritt zu einem erfolgreichen Geschäft.

Allerdings noch lange nicht der Letzte.

Denn es genügt bei Weitem nicht, den nächstbesten Schreiberling zu engagieren oder Ihre Seite mit irgendwelchem Content zu befüllen.

Was bei Webtexten für Ihre Unternehmensseite

äußerst wichtig ist

Webtexte gibt es viele und die Konkurrenz ist stark. Genau darum müssen Sie sich mit Ihren Internet-Auftritt deutlich abheben. Sowohl im Website-Design als auch durch die Texte selbst.

Ich spreche hier nicht von ausgefallenen optischen und inhaltlichen Elementen.

storytelling-webtexte.jpg

Es geht um Persönlichkeit und Philosophie – Ihre USPs, die Sie als Verkäufer oder Dienstleister einzigartig machen.

Warum ich diesen Aspekt so stark betone?

Weil Internetnutzer Menschen sind und Menschen sympathisieren nun einmal mit Menschen, nicht mit kalten und leeren Worthülsen, die sich wie Sand am Meer im WWW finden.

Ein Grund, weshalb sich Storytelling im Marketing erfolgreich durchsetzen konnte: Personen treten in den Fokus und erwecken ein Gefühl des Miteinanders, der Verbundenheit und der Nähe.

Die Aufgabe eines guten Texters ist es, Ihr Unternehmen, Ihre Person und Ihre Mitarbeiter so darzustellen, dass sich potentielle Kunden magisch angezogen fühlen – von Ihren Werten, Ihrer Vorgehensweise und den Menschen hinter Ihrem Business.


Wo Sie Copywriter & Autoren online finden können

Heutzutage gibt es genau 3 Möglichkeiten, um Copywriter zu finden. Textbörsen, Agenturen und freie Texter.

Meine Tendenz ist klar:

Freelancer sind immer die bessere Wahl, denn hier bekommen Sie echte Profi-Leistung für Ihr Geld.

a) Textbörsen – Wer billig kauft, kauft zweimal

Textbörsen, die mit einem Pool von Autoren aufwarten, bieten Leistungen zu billigsten Preisen. Die bekanntesten Beispiele dafür sind content.de, textbroker oder texterjobbörse.

Ja, Sie erhalten hier sehr viele Texte für den kleinsten finanziellen Aufwand.

textboerse-fliessbandarbeit.jpg

Das Problem: Autoren, die für wenige Cent pro Wort schreiben, können davon nicht leben. Sie müssen Fließband-Arbeit leisten, um sich ihren Lebensunterhalt mehr schlecht als recht verdienen zu können.

Das wirkt sich sehr sehr negativ auf die Text-Qualität aus.

Sie können das mit einem traditionellen Schreiner, der seine Möbel liebevoll und gewissenhaft herstellt, und einem Möbel-Discounter vergleichen, wo Sie Produkte aus minderwertigem Spanholz erhalten, die von geringbezahlten Fabrikarbeitern zusammengeschustert werden.

Und was bringen Ihnen viele Texte, wenn dann niemand bei Ihnen kauft oder bucht?

Noch schlimmer: Google ist auf die Qualität von Online-Texten fokussiert und sehr gut darin, diese zu erkennen.

So werden Sie also nicht einmal von potentiellen Kunden gefunden.

Das Resultat: verschwendete Mühe und Geld.

Contra Textbörsen:

  • mindere Qualität (Massenware)

  • keine direkte Absprache möglich

  • Gefahr von Duplicate Content & Plagiaten

Pro Textbörsen

  • viele Texte in kurzer Zeit

  • extrem günstige Preise

  • unkompliziert

b) Werbeagenturen (bzw. Content-Agenturen)

– Die Katze im Sack kaufen

In Agenturen sind Texter zwar etwas besser bezahlt, das gelbe vom Ei ist diese Möglichkeit aber nicht. Denn auch hier ist Fließband-Arbeit leider an der Tagesordnung.

Zudem sind oft Bereiche wie SEO und Texterstellung strikt voneinander getrennt. Der Texter weiß nicht genau, worauf er in Sachen Google-Optimierung achten muss. Der SEO nicht, worauf es bei der Texterstellung neben dem Keywording ankommt.

Sie können sich denken, das führt zu suboptimalen Ergebnissen.

Darüber hinaus werden Sie keine direkten Absprachen mit dem Texter treffen können, sondern sich mit wechselnden Ansprechpartnern begnügen müssen.

Ich sage dazu nur: Zu viele Köche verderben den Brei.

Contra Agenturen:

  • schwankende Textqualität

  • schwere Absprachen durch versch. Ansprechpartner

  • meist nicht spezialisiert

Pro Agenturen

  • große Projekte realisierbar

  • unproblematischer Kauf

  • ergänzende Beratung gegen Mehraufwand buchbar

c) Freie Texter mit professioneller Ausbildung

– Berater & Copywriter in Einem

Die Zusammenarbeit mit Freelancern gestaltet sich dagegen ganz anders. Ein freier Texter vereint oft mehrere Kompetenzen in sich.

Er schreibt nicht nur, er…

clipboards-924044_640.jpg
  • steht Ihnen auch beratend zur Seite,

  • hilft Ihnen das richtige Content-Format zu finden,

  • kennt sich im Idealfall mit Content-SEO aus

  • und weiß, verschiedene Methoden je nach Zielsetzung einzusetzen.

Das Beste daran:

Sie haben einen Ansprechpartner, der auf sein Fachgebiet spezialisiert ist und Ihnen konstante Qualität liefert.

Allerdings müssen Sie für diese Mehrleistung auch tiefer in die Tasche greifen. Ein Stundensatz zwischen 70 und 150 Euro ist der Durchschnitt.

loewenstarke-texte-muenchen.jpg

Zu Recht, denn ein Text ist eine Komposition, der man all die Mühe und Zeitarbeit, die in ihr stecken, nicht auf den bloßen Blick ansieht.

So haben conversionstarke Inhalte einen überaus durchdachten Aufbau, eine spezifische Tonalität und ein angemessenes Maß an Informationsgehalt.

Einmal abgesehen von den richtigen Keywords und deren geschickten Einbau.

Andererseits haben Sie Ihre Investition in hochwertige Arbeit schnell wieder drin, da solche Texte sehr gut konvertieren (= Leser in Käufer verwandeln).

Contra Freelancer-Texter:

  • begrenzte Verfügbarkeit

  • mehr Kosten

  • nicht immer leicht zu finden

Pro Freie Texter:

  • persönlicher Kontakt

  • kompetente Beratung

  • spezialisierte Experten

  • maßgeschneiderte Texte

  • einheitliche Text-Qualität

Einen guten Texter finden

– Darauf sollten Sie achten –

loewen-text-muenchen-texterin.jpg

Texter gibt es viele – gute Texter aber nur wenige.

Vielen fällt es schwer, einen professionellen Text-Löwen vom grauen Wolf zu unterscheiden. Das ist völlig verständlich.

Darum möchte ich Ihnen hier ein paar Tipps an die Hand geben, wie Sie wirklich gute Freelancer für Ihre Texterstellung erkennen.

  1. Professioneller Online-Auftritt

    Oft sehen Sie schon an der Website des Texters, ob es sich um einen Profi handelt.

    Wirkt die Internetseite wertig?

    Sind die Texte darauf ansprechend gestaltet und formuliert?

    Liegt ein ordnungsgemäßes Impressum vor?

  2. Referenzen & Portfolio

    Die oben erwähnte Katze im Sack sollten Sie auch hier nicht kaufen. Überzeugen Sie sich von aussagekräftigen Referenzprojekten des Texters.

    Welche Ausbildung und Berufserfahrung kann er vorweisen?

    Für wen hat er bereits gearbeitet?

    Sind Beispiel-Texte einzusehen?

  3. Qualifikationen & einschlägiges Fachwissen

    Webtexte sind nicht mit Print-Texten zu vergleichen. Der Kandidat sollte daher auf jeden Fall Erfahrung im internetaffinen Schreiben und digitaler Lesepsychologie mitbringen.

    Und vor allem eine Ahnung von Suchmaschinenoptimierung haben.

    Alles andere ist kein qualifizierter Webtexter, denn SEO gehört dazu und hat schon lange nichts mehr mit der inflationären Verwendung von Keywords zu tun.

    Bringt der Texter dieses Wissen mit, wird er es auch auf seiner Website klipp und klar kommunizieren.

niebler-loewen-text.jpg

Tamara Niebler by LÖWEN-Text

– Freie SEO-Texterin für Qualitätscontent –

In diesem Sinne:

Freier Texter gesucht?

Ich helfe Ihnen gerne dabei, Ihre Website mit hochwertigen Inhalten auszustatten.

– Damit Sie nicht nur online gefunden werden, sonder sich auch deutlich von der Masse abheben.