Logo- & Web-Design – wie Farbe & Form deine Kunden beeinflussen
Logo- & Web-Design.png

Egal ob Website oder Logo – sowohl die Auswahl deiner Farben als auch der Formen spielen eine entscheidende Rolle für dein Marketing.

Denn das Unterbewusstsein von Lesern & Kunden verknüpft diese mit bestimmten Emotionen, die letztendlich die Entscheidung zu kaufen, zu buchen oder anzuklicken fördern oder hemmen.

 

Farben – bunt is das Dasein & granatenstark!

Die Überschrift spricht Bände. Dass Farben uns Menschen emotional ansprechen, ist nicht erst seit gestern bekannt. Wir reagieren auf Farben mit Emotionen – und die werden geprägt von komplexen Vorgängen zwischen kultureller Herkunft, evolutionärer Prägung und subjektivem Geschmack.

 

Fakten zu Farben im Marketing

• 85% der Konsumenten lassen sich primär von der Farbe des Produkts zum Kauf anregen

• 90% der Impulskäufe basieren auf der Farbwirkung

• 42% der User beurteilen Websites anhand des Designs

• 52% der User kehren aufgrund minderwertigem Design und falscher Farbwahl nicht auf eine Seite zurück

 

Hier ein Überblick über die verschiedenen Farben & ihre Wirkungen

Die folgenden Angaben beziehen sich auf die Farbeffekte in westlichen Ländern.

 

Rot – emotional, erregend, appetitanregend

gehört zu den warmen Farben

◉ Rot beschleunigt den Herzschlag und erhöht die Atemfrequenz!

netflix-logo.jpg

◉ mit Schwarz oder Weiß: elegant & gehoben

◉ mit Blau oder Grau und Weiß: traditionell, professionell

◉ vermittelt Dringlichkeit

◉ führt zu Impulskäufen

+ Verwendung: mit Rot lässt sich gut akzentuieren, um Aufmerksamkeit zu erregen. Rottöne finden sich vor allem bei Nahrungsmitteln, Mode, Unterhaltung, Sport, Marketing, Werbung, Notfall-Diensten und Gesundheitsdiensten.

− Ungeeignet für: Luxusgüter, naturbezogene Produkte, professionelle Websites bzw. Services.

  

 

shell-logo.png

Gelb – kommunikativ, freundlich, stimulierend, fröhlich

◉ wirkt stimmungsaufhellend

◉ weiches Gelb: Produkte & Services für Kinder

hertz-logo.jpeg

◉ leutendes Gelb: Nahrungsmittel oder lustige Produkte

◉ dunkles Gelb/Gold: zeugt von Beständigkeit & Dauer

Verwendung: perfekt für Buttons, um zur Handlung zu animieren.

− Ungeeignet für: strengt die Augen an, zu viel Gelb also vermeiden.

 

 

Blau –Ruhe, Autorität, Zuverlässigkeit, Stärke, Frieden, Konservatismus, Erfrischung

                                                                            ◉ appetithemmend

                                                                              ◉ fördert Produktivität

◉ vermittelt Sicherheit und Vertrauen

◉ helles Blau (Babyblau): für Kinder

◉ Pastellblau: entspannend & beruhigend

◉ leuchtendes Blau: erfrischend, energetisierend

◉ Türkis-Nuancen: kreativ, einfallsreich, fortschrittlich

◉ dunkles Blau: Finanzen, Business

Verwendung: Gesundheit, Zahntechnik, High-Tech, Wissenschaft, Medizin, Verwaltung, Recht, Versorgung

− Ungeeignet für: Nahrungsmittel 

  

 

starbucks-logo.jpeg

Grün – fruchtbarkeit, Natürlichkeit, Harmonie, Glück, Gesundheit, Entspannung

◉ für das Auge am einfachsten und angenehmsten                       

◉ leuchtendes Grün: erregend & lebhaft        

◉ Avocado- und Olivtöne: erinnern an Natur

◉ dunkles Grün: Wohlstand, Stabilität

Verwendung: Wissenschaft, Tourismus, Medizin, Personalwesen, Nachhaltigkeit, Umwelt

− Ungeeignet für: Luxusgüter, Technik, Inhalte mit jugendlichem Bezug

 

 

Lila – Kreativität, Luxus, Romantik, Vornehmheit, Reichtum

❢ keine negativen Assoziationen

◉ helle Töne: für Beauty- oder Wellness-Produkte

◉ dunkles Violett: Reichtum & Luxus

Verwendung: Beauty-Produkte, Astrologie, Yoga, Heilung, Massage, Spiritualität, feminine Produkte & Angebote

− Ungeeignet für: im Übermaß wirkt es ermüdend, unnahbar und fern

 

 

amazon-logo.png

Orange – alarmierend, erregend, behaglich

Vermittelt Energie, Enthusiasmus, Vitalität, Humor, Wärme, Aufregung

❢ kaum negative Assoziationen                                                                                

◉ appetitanregend                                                                                        

◉ regt zum Kaufen, Verkaufen und Anmelden an

◉ führt zu Impulskäufen

◉ lenkt die Aufmerksamkeit auf Handlungsaufrufe (Buttons) oder Angebote  

Verwendung: Online-Handel, Fahrzeug-Industrie, Technologie, Entertainment, Nahrungsmittel, Kinder & Familien

− Ungeeignet für: wirkt im Übermaß überwältigend und erdrückend

 

 

Schwarz – nervös, perfektionismus, autoritär

◉ Eleganz, Mode, Kraft, Wohlstand, Macht

◉ wirkt im Übermaß gefährlich

◉ verkörpert Perfektion und Eleganz besonders in Kombination mit Weiß

Verwendung: Luxusartikel, Mode, Marketing, Kosmetik

− Ungeeignet für: zu viel Schwarz wirkt bedrohlich.

 

 

 

Weiß – Reinheit, Tugend und Einfachheit

◉ Frieden, Sauberkeit, Jugend, Güte, Gesundheit, Schlichtheit

❢ farbverstärkend                                                                                     

◉ oftmals eine Farbe für den Hintergrund, um effektvolle Kontraste zu setzen

Verwendung: Gesundheitsbranche, Wissenschaft, High-Tech, Luxus

 

 

Grau – Neutralität, Formalität, Professionalität

◉ Grad der Helligkeit erzeugt diverse Emotionen

◉ symbolisiert praktisches Vorgehen (technische Unternehmen setzen oft auf Grau)

◉ Silbertöne wirken modern und flexibel

Verwendung: geschäftliche Websites, Luxusgüter, Wissenschaft, Technik

− Ungeeignet für: erzeugt keine Aufmerksamkeit, zu viel kann daher langweilig und distanziert wirken

  

 

Braun – Geborgenheit, Verlässlichkeit, Familie, Handlichkeit, Standfestigkeit, Wärme, Bodenständigkeit

 ◉ dunklere Nuancen: erdverbunden, werteverbunden

 ◉ hellere Nuancen: frisch & aktuell

◉ vintage: natürlich, erdig, organisch

Verwendung: Nahrungsmittel, Immobilien, Tiere, Tiermedizin, Finanzen

− Ungeeignet für: Handlungsaufrufe, da nicht auffällig genug

 

 

leben-lernen-logo.jpeg

Elfenbein – Komfort, Eleganz und Schlichtheit

◉ wirkt ähnlich wie Weiß, aber wärmer und weniger steril

als Übergang für schwache und starke Farben gut zu nutzen

  

Die nächste Infografik gibt dir noch einmal einen Überblick zu den Basisfarben und ihren wichtigsten Eigenschaften:

Klicke auf die Grafik, um sie zu vergrößern!

Click image to see a larger version
The Psychology of Colors in Marketing
The Psychology of Colors in Marketing via homestead

Diese 3 Farben für Call-to-Action Buttons funktionieren am Besten

Was wäre eine Marketingstudie, wenn nicht auch die ideale Button-Farbe für den CTA untersucht worden wäre? Das Thema wurde tiefgründig erforscht – mit mäßigem Erfolg: absolut eindeutige Ergebnisse gibt es nicht. 

Was wir aber wissen, ist, dass es ein paar Struktur-Merkmale gibt, mit denen sich das Beste aus deinem Call-to-Action Buttons herausholen lässt!

 

Allgemeine Kriterien für den CTA-Button:

✔ leicht zu erkennen

✔ ansprechendes Design

✔ ergänzt Gesamtdesign der Website

✔ fügt sich harmonisch ins Gesamtdesign ein

✔ große & klare Gestaltung

✔Platzierung vor einfarbigem Hintergrund, der nicht ablenkt

 

Die 3 besten Farben für den CTA-Button:

→ Rot: schnell erkennbar, sticht heraus, symbolisiert Dringlichkeit

watch-button.jpeg

 

→ Grün: beruhigend und wirkt natürlich

firefox-button.jpeg

 

→ Orange/Gelb: auffällig, heiter, animierend

Bildschirmfoto vom 2018-08-24 13-40-26.png

 

Farbkombinationen – die 3 beliebtesten Schemata im Marketing

Kein Mensch sagt, dass du dich auf eine einzige Farbe festlegen musst. Ganz im Gegenteil, ausgefeilte Farbkombinationen können sich gegenseitig in ihrer Wirkung potenzieren.

Wer verschiedene Farben für sein Logo oder Website-Design nutzen möchte, ist mit den folgenden Vorschlägen gut beraten.

 

1. Triadisches Farbschema

Das bemerkenswerte an einer Farb-Triade ist ihre Eigenschaft: die Nutzung von Komplementärfarben wirkt harmonisch, Kontraste gibt es nicht.

Wähle 3 Farben auf dem 12er Farbkreis, deren Abstand einen 120 Grad Winkel beträgt. Eine davon sollte deine Hintergrundfarbe werden, die anderen beiden nimmst du für die Schriftfarbe & Navigation.

 

2. Doppelt komplementäre Farbkombi

Hier erhältst du 4 Farben mit jeweils 2 Paaren in Komplementärfarben. Die beiden anderen Töne liegen direkt daneben – so entsteht ein Kreuzmuster.

 

3. Analoges Schema

Die Auswahl von 3 Farben, die im Farbkreis nebeneinander liegen, nennt sich analoges Farbschema. Durch die direkte Nachbarschaft der Farben, verstärken sich diese in ihrer Eigenschaft.

Sieh dir das Beispiel im Bild an: Gelb, helles & dunkles Orange stehen für Lebhaftigkeit & Energie. Beruhigend wirken dagegen Blau, Pink & Violett.

 

Hier noch einmal die ganzen Forschungsergebnisse zum Thema Farben im Marketing:

Klicke auf die Infografik, um sie zu vergrößern!

 

Die Psychologie der Form – Logo gestalten

Ebenso wichtig wie die Farbwahl ist die Gestaltung des Logos selbst.

Sieh dir einmal die folgende Infografik dazu an!

Runde Formen stehen zum Beispiel für Freundschaft, Gemeinschaft & Weiblichkeit.

Eckige dagegen für Professionalität & Effizienz.

 

So, jetzt bist du an der Reihe! Hast du deine Farben rein intuitiv gewählt?

Oder fiel deine Entscheidung strategisch aus?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!


About Tamara von TAM Online-Content & Text

Ich unterstütze Unternehmen & Agenturen als SEO-Texterin für OnPage-SEO dabei, bei der Google Suche besser zu ranken und Kunden zu begeistern. Brauchst du Hilfe für deine Website, deinen Blog oder eine effektive Content-Strategie? Ich helfe dir, deinen Internet-Auftritt seo-konform und leserfreundlich zu gestalten!